Füss-Mobile ... für alle die mehr wollen!

Expeditionsmobil MAN 19.403 FALSX    

zurück zur
Übersicht
Expeditionsmobil tesomobil 2
MAN_19403_FALSX
Selbstausbaukabine
Expeditionsmobil tesomobil2 li
Das Chassis dieses leistungsstarken Expeditionsfahrzeuges wurde von uns komplett überarbeitet.
Als Kabinenauflage war hier eine speziell für Sattelfahrzeuge ausgelegte 3-Punkt-Lagerung mit Zwischenrahmen
und integrierter Ersatzradhalterung erforderlich. Die Selbstausbaukabine ist in GFK-Sandwich-Bauweise mit 60 mm
Wandstärke, die bestmögliche Wärmedämm- und Schallschutzeigenschaften gewährleistet ausgeführt.
Um die sehr geräumige Wohnkabine auf dem Fahrzeug realisieren zu können wurde der Fahrzeugrahmen
nach Hersteller-Richtlinie verlängert u. verstärkt sowie ein Durchgang vom Fahrerhaus zur Wohnkabine
geschaffen um das Fahrzeug gegenüber Version 1 noch komfortabler und praxisgerechter ausstatten zu können.
Die Kabine ist mit höhentauglichen
Hartglasfenstern und Staufach-
klappen mit Sicherheits-Sperrriegeln ausgestattet. Die Zugangstür des
Wohnaufbaus ist mit einbruchs-
hemmender Mehrfachverriegelung
versehen. Als Einstieg ist unser
bewährtes Alu-Edelstahl-System
im Einsatz.
Der Unterfahrschutz ist klappbar,
so kann bei Geländefahrten der
Böschungswinkel optimiert werden.
Der Innenausbau der Wohnkabine wird vom Kunden selbst ausgeführt.
tesomobil® eingetragenes Warenzeichen der Fa. Füss-Mobile`
Logo tesomobil
®
tesomobil 2
die high-end Version
mit verlängertem Radstand
und Durchgang zur Fahrerkabine
Expeditionsmobil re Seite
Durchgang
Der Faltenbalg des Durch-
gangs ist schallmindernd
und thermisch isolierend
ausgeführt.
Der Durchgang vom Fahrer-
haus zur Wohnkabine
Der Durchgang ist verschließbar was die
Einbruchsicherheit erhöht und beim Ver-
schiffen des Fahrzeuges ein wesentliches
Sicherheitsmoment darstellt.
Fahrerkabine