Füss-Mobile ... für alle die mehr wollen!

Expeditionsmobil MAN 18.340 4x4 BB

zurück zur
Übersicht
Expeditionsmobil MAN 18.340 4x4 BB
Heck
MAN Emblem
Elektro-
hydraulischer
Ersatzradträger
u. Motorradbühne
Expeditionsmobil Innenausbau
Ein 2-3 Personen-Reisemobil mit perfekter Technik und hohem Fahr- und Wohnkomfort. Bei diesem Expe-
ditions- Mobil bleiben keine Wünsche offen. Die umfangreiche technische Ausstattung des Fahrzeuges und
die üppige Ausstattung im Wohnbereich ermöglichen komfortables und autarkes Reisen über lange Distan-
zen. Küche, Wohn- und Schlafraum sind ebenso wie die Sanitärräume sehr grosszügig dimensioniert.
Die grossen Treibstoff- und Wassertanks sowie die elektrische Versorgung mit 820 Wp Solaranlage und
4x 5000 Wh Lithium-Ionen-Batterien machen unabhängig von Versorgungsstationen.
Die grosszügig ausgestattete Küche mit Induktionskochfeld und Dampfgar-Backofen. Die Arbeitsplatte ist
in dunklem Granit gehalten, der Arbeitsbereich kann durch die abklappbare Ablageplatte erweitert werden.
Der Kühlschrank ist links neben der Küche ausgelagert was sehr viel Platz für Schränke und Schubauszüge
ermöglichte. Das Spülbecken aus pflegeleichtem Mineralwerkstoff ist in die Arbeitsplatte eingelassen.
Sanitärräume
Der Ausbau ist in HPL-Schichtstoff und massivem Nussbaumholz ausgeführt. Für die Beleuchtung, hier als Besonderheit mit dimmbaren Fussleistenleuchten, wurden energiesparende LED-Designerleuchten instal-
liert. Die Polsterung der Dinette in edlem, dunkel-braunem Wasserbüffel-Leder sowie die massive
Nußbaum-Tischplatte unterstreichen die gediegene Eleganz des Ausbaus.
Kueche
Wohnbereich
Küche
Schlafbereich
Der Schlafbereich dieses Expeditionsmobiles ist mit 2,00 x 2,00 m Liegefläche, dem aktiv unterlüfteten
und beheizten Matratzensystem eine wirkliche Erholungszone. Die 3-seitig umlaufenden Hängeschränke
stellen enorm viel Stauraum zur Verfügung. Eine weitere Steigerung des Ruhekomforts stellt die grosse
Dachluke dar, die in warmen Nächten geöffnet bleiben kann. Sowohl Fenster als auch Dachluke sind mit
Insektenschutz und Verdunkelungsrollos versehen.
weitere
Ausstattung
Heizung
u. Stauraum
Wohnbereich_1_kl
Wohnbereich_2_kl
Wohnbereich_3_kl
Wohnbereich_4_kl
Wohnbereich_5_kl
Kueche_kl
Arbeitsplatte_kl
Kuechenschraenke_kl
Kuehlschrank
Schlafraum Zugang
Schlafraum_Zugang_kl
Schlafraum_1_kl
Schlafraum_2_kl
Durchgaenge
Durchgänge
Durchgang nach hinten
Durchgang zu WC, Dusche
und zur Fahrerkabine
Durchstieg zur Fahrerkabine,
links WC-Eingang, rechts Dusche
Toilette
Eingangstür zu WC u. Waschraum
mit grossem Spiegel
Waschraum mit vielen
Schränken, Handtuchtrockner
und Zerhacker-Bidet-Toilette
Waschtisch aus Keramik
mit Spiegelschrank
Dusche u Waschbecken
Waschbecken
Durch die räumliche Trennung von Toilette/Waschraum und Duschzelle ist das Raumangebot im Sanitär-
bereich sehr grosszügig und die Pflege entsprechend einfacher. Der Ablauf der Duschwanne funktioniert
auch bei Schräglage des Fahrzeuges durch eine spezielle Ablaufeinrichtung.
Animation Treppe
Astabweiser
Das variable Einstiegsystem ermöglicht geraden als
auch seitlichen Einstieg. Bei geradem Einstieg muss
das Podest nicht ausgefahren werden. Bei sehr
engen räumlichen Verhältnissen steht der in den
Tank eingelassene Notaufstieg zur Verfügung.
Maßgefertigter Astabweiser aus Edelstahl mit
integrierter LED-Arbeitsbeleuchtung nach vorn und seitlich.
Heizung und Heckgarage
Die Beheizung des Fahrzeuges ist sehr komfortabel
mit höhentauglicher Diesel-Warmwasserheizung,
mit 4 Heizkreisläufen 10/17kW Heizleistung ausge-
rüstet. Hieraus werden die Fussbodenheizung in Wohn- und Stauraum, die Heizkörper und der Handtuchtrockner sowie der Brauchwasserboiler
gespeist.
Die Technische Installation und die Waschmaschine
sind in der sehr geräumigen Heckgarage unterge-
bracht in der dennoch sehr viel Stauraum zur Ver-
fügung steht. Dieser Stauraum ist von beiden
Fahrzeugseiten und von der Wohnkabine zugäng-
lich.
Expeditionsmobil MAN 18.340 Front
Expeditionsmobil MAN 18.340 4x4